Posts Tagged ‘Edutainment’

Deshalb Wikipedia…

Tuesday, March 17th, 2009

Durch Stumbleupon bin ich auf dieses Goldstück bei Wikipedia gestoßen: “List of unusual deaths“. Da soll mal einer versuchen sowas im Brockhaus zu finden… Bah! Bücher! Mein absoluter Liebling in der Liste:

“892: Sigurd the Mighty of Orkney strapped the head of a defeated foe to his leg, the tooth of which grazed against him as he rode his horse, causing the infection which killed him.”

Harr! Selber schuld, wer sich ‘nen Schädel ans Bein bindet – mighty stupid! Just love it. Ich vermisse einen afrikanischen Diktator aus dem 20 Jhd. der gemäß Stammessitte das Herz eines politischen Gegners gegessen hat und dann eine terminale Kolik von dem Schmaus bekam. Aber sowas gibt’s wahrscheinlich nicht wirklich.

Finanzkrise

Monday, March 2nd, 2009

Allerorten hört man von “der Krise”. Allerorten schimpft man auf die Banker. Allerorten weiß eigentlich keiner so genau, was die eigentlich gemacht haben, “die Banker”. An der Wall Street marschieren Leute auf und skandieren:

Was die Leute wollen...

Was die Leute wollen...

Ein bisschen verstehen kann man da schon, dass die “Leute” ungehalten sind, wenn sie ihr Haus, Erspartes und den Job verlieren, weil ein paar decision makers zu sehr ihren Profit vor Augen hatten. Hart wird’s wenn die decision makers ihre harte Arbeit unbedingt bezahlt haben wollen, während Joe Average und Otto Normalo stempeln gehen müssen. Etwas Licht ins Dunkel und mehr Verständnis für die viel gescholtene Bankerszunft bringt ggf. diese äußerst ansprechende und originelle Visualisierung.


by Jonathan Jarvis on Vimeo.

Vielleicht sollte man noch früher in der Kette ansetzen und erstmal die Basics klären: Was ist der Mammon eigentlich? (Geht zu großen Teilen um das US-Bankensystem und US-Regulierungen, daher nicht unbedingt zu verallgemeinern.)